Zum Inhalt springen

Buchtlbar Buchteln aus Wenigzell

Buchteln aus der Wenigzeller Buchtlbar

Die Buchtel ist eine Mehlspeise aus der böhmischen Küche, die zur Zeit der k.u.k.-Monarchie nach Österreich gekommen ist. Eine köstliche Germmehlspeise, im Ofen gebacken, mit herrlicher Marillenmarmelade gefüllt und mit warmer Vanillesoße serviert … ein vollkommener Genuss!

Vor 45 Jahren wurden die ersten Buchteln im Backofen des neu eröffneten „Gasthaus zur Sonne“ in Wenigzell gebacken. Zu Anfang waren es eher kleine Buchteln, wie sie von Maria Fürntrath, der „frischgebackenen“ Wirtin, schon zu Hause am Bauernhof gemacht wurden. Schon bald aber wurden die Buchteln größer und das „Gasthaus zur Sonne“ – von den begeisterten Gästen liebevoll „Buchtelbar“ genannt – erlangte Bekanntheit weit über die Steiermark hinaus.

(Text und Bild mit freundlicher Genehmigung: Quelle: www.buchtlbar.at)

Sitemap

Login | Optimiert für PC; Tablet & Smartphone. Ⓒ Dampfhofer Ges.m.b.H., 8673 Ratten, Kirchenviertel 84 | Design: Walter Bach www.littlewater.at